Pre und Perinatal Arbeit – nach Karlton Terry

Ein Jeder hat seine eigene Geburtsgeschichte und eine Jeder kann seine eigene Geburt aufs Neue kennenlernen. Diese Arbeit ist nicht altersabhängig, jedoch möchte ich nachstehend meine Arbeit für die ganze Familie erklären.

Für die Erwachsenenarbeit möchte ich Sie Bitten mich anzurufen um mehr Details zur Arbeit zu erfahren.

Viele Mütter / Eltern stellen sich die Frage „Warum weint mein Baby noch immer, obwohl ich schon alles gemacht habe!?“
Mein Anliegen ist es, das Verständnis zwischen Kind und Eltern zu fördern – damit die Mutter/der Vater ihr Kind noch besser verstehen und auf ihr Bay eingehen kann.

Schon beim Telefonat mit Ihnen beginnt die Behandlung. Durch das Gespräch können sich Fragen auftun bei denen ich Sie Bitte Ihr Kind zu beobachten – „wann weint es – wie weint es, ……“

Im gemeinsamen Vorgespräch am Behandlungstag über die Schwangerschaft und die Geburt mit Ihnen/den Eltern übernimmt auch Ihr Kind eine aktive Rolle welche ich sehr sensibel beobachte. Die Themen sind primär die Einzigartigkeit der Schwangerschaft, Geburt und das neue gemeinsame Leben als Familie. Wie haben das Kind, die Mutter und der Vater die Schwangerschaft und die Geburt erlebt? Wo hatte Ihr Kind “Schwierigkeiten” und wie versucht es, dies Ihnen zu zeigen.

Zur Unterstützung des Prozesses und der Geburtsgeschichte wird Ihr Kind auch Cranio Sacral behandelt. Grundsätzlich kann die Behandlung bereits am Tag der Geburt gemacht werden, jedoch ist aus meiner Erfahrung zuerst die Cranio Sacral Behandlung alleine besser. Es fließen schon Teile der Pre und Perinatal Arbeit ein.

Erst ab ca. dem 3. Monat kann mit der Pre und Perinatal Arbeit begonnen werden, da die Kleinen dann schon presenter sind und ihre Umwelt besser wahrnehmen können, Ihren „Rhythmus“ gefunden haben. Dies ist aber von der jeweiligen Situation abhängig!

Den werdenden Müttern empfehle ich Cranio Sacral Behandlungen schon während der Schwangerschaft – nicht nur bei Beschwerden – um mich und meine Arbeit besser kennen zu lernen.